ORTLIEB BIKEPACKING PRODUKTE

Logo BIKEPACKING
Viel Gepäck auf das Rad zu verladen und dabei auf Gepäckträger zu verzichten, das war für uns bei ORTLIEB anfangs eine gewöhnungsbedürftige Idee. Schließlich denken und arbeiten wir seit über 30 Jahren mit dem Tandem „Tasche und Träger“ und haben viel Zeit und Hirnschmalz darauf verwandt, das optimale Befestigungssystem zu entwickeln.

Nichtsdestotrotz war nach den ersten Testfahrten mit frühen Prototypen unserer Bikepacking-Serie klar, „rackless touring“ macht Spaß und erweitert den Radreisebegriff. Damit passt es perfekt zu ORTLIEB. Nun stellen wir unsere erste Bikepacking-Serie vor:

Handlebar-Pack – die Bikepacking-Lenkerrolle

Handlerbar-Pack von ORTLIEB

Die Lenkerrolle ist das Herzstück unserer Bikepacking-Serie. Sie ist unverzichtbar für alle, die unabhängig vom Wetter auch offroad unterwegs sein wollen. Das Handlebar-Pack sorgt dafür, dass wichtiges Zubehör unterwegs stets zur Hand ist. Mit der wasserdichten Gepäckrolle für den Lenker bleibt beispielsweise der Schlafsack bei jedem Wetter trocken. Dank der beidseitigen Rollverschlüsse lässt sich gut Ordnung in der Tasche wahren und ihr Inhalt ist jederzeit erreichbar.

Distanzstücke und zwei Gurtbänder dienen der sicheren Fixierung an verschiedenen Lenkertypen. Zudem sorgen eine Kunststoffversteifung im Inneren des Handlebar-Packs und eine Fixierung am Steuerrohr für die notwendige Stabilität. Gurtbänder mit Klettverschluss dienen als Montagehilfe.

Kompressionsriemen und Kordelzüge auf der Außenseite ermöglichen zusätzlich das einfache Verstauen und Anbringen von weiterem Equipment. Die Gepäckrolle ist bereits mit Haken für die Aufnahme des Accessory-Packs (als Zubehör erhältlich) ausgestattet.

Accessory-Pack – die Außentasche für die Lenkerrolle

Accessory-Pack von ORTLIEB

Das wasserdichte Accessory-Pack dient als Außentasche für das Handlebar-Pack. Mit Hilfe von verstellbaren Metallhaken, angebracht am Handlebar-Pack, wird die Zusatztasche an vier Befestigungspunkten sicher montiert. Mit 3,5 Liter Volumen ist sie ideal für Ausrüstung auf die häufiger zugegriffen wird – etwa Mobiltelefon, Portemonnaie, Landkarte oder Energieriegel. Für einen schnellen Zugriff sorgt der Rollverschluss mit Metallhaken.

Das Accessory-Pack funktioniert zudem über einen beiliegenden Gurt als Schulter- oder Bauchtasche. Durch die vormontierten Klettbänder kann das Accessory-Pack außerdem auch als einzelne Tasche am Lenker befestigt werden.

Seat-Pack – die Bikepacking-SatteltascheSeat-Pack von ORTLIEB

Das Seat-Pack sorgt als geräumige und wasserdichte Satteltasche mit Rollverschluss zuverlässig für trockene Bekleidung und Ausrüstung auf jeder Tour. Dank der verstellbaren Gurte variiert das Volumen zwischen 8 und 16,5 Litern, ein zusätzliches Ventil sorgt für schnelle und einfache Kompression. Sie lässt sich an jedes Bike mit einer festen Sattelstütze montieren.

Im Gelände ist dadurch ein sicherer Transport des Equipments gewährleistet, denn das Seat-Pack bleibt durch seine robuste Innenstabilsierung immer in Form. Dank elastischer Kordelzüge auf der Außenseite ist das schnelle Verstauen von zusätzlicher Ausrüstung jederzeit möglich. Das verstärkte Gewebe an den Kontaktstellen zum Sattel sorgen zusätzlich dafür, dass das Seat-Pack immer in der richtigen Position am Rad ist. Ganz nebenbei fungiert die Satteltasche zudem als Schutzblech.

Frame-Pack – die Bikepacking-RahmentascheFrame-Pack von ORTLIEB

Die Bikepacking-Rahmentasche erlaubt es, gut gerüstet ins nächste Abenteuer zu starten. Dank des wasserdichten Reißverschlusses in Verbindung mit dem bewährten Nylongewebe bleibt das Gepäck im Tascheninneren auch bei widrigsten Bedingungen absolut trocken. Das Frame-Pack eignet sich ideal, um vor allem schweres Gepäck – etwa Werkzeug, Kocher oder Nahrungsvorräte – zentral im Rad zu verstauen. Dadurch bleibt ein tiefer Schwerpunkt erhalten und der Trailspaß ist auch bei voller Beladung unverändert groß. Die Montage innerhalb des Rahmendreiecks erfolgt über haftstarke und robuste Klettverschlüsse. Die spezifische Positionierung der Klettbänder entlang des Taschenumfangs ermöglicht eine individuelle Abstimmung auf die Gegebenheiten des Bikes. Das Frame-Pack ist in zwei Größen, mit vier und sechs Liter Volumen, erhältlich.

Gravel-Pack – Lowridertasche Bikepacking

Gravel-Pack von ORTLIEB
Das Gravel-Pack ist die Lowrider-Radtasche für alle Bikepacker, die zusätzliches Equipment unterbringen wollen oder müssen. Das 25 Liter fassende Taschenpaar ist dank Quick-Lock2.1-System mit zusätzlichem Arretierungshaken
auch fest am Gepäckträger fixiert, wenn es mit dem Gravel-Grinder, dem Mountain- oder Fatbike auf roughen Wegen auf Entdeckungstour geht. Das leichte und abriebfeste Material im Design der Bikepackingserie verbindet Robustheit und Gewichtsreduktion. Das Taschenpaar wiegt lediglich 1160 Gramm.
Durch die Anbringung am Lowrider ist ein sehr tiefer Schwerpunkt am Rad trotz viel Gepäck möglich. So kann auch einmal zusätzliches „Luxus-Equipment“ mit auf Tour genommen werden. Der Rollverschluss der wasserdichten Radtasche sorgt auch bei harten Bedingungen dafür, dass alles sicher und trocken am Etappenziel
ankommt. Das Gravel-Pack ist, wie die weiteren Produkte der Bikepacking-Serie, in Deutschland hergestellt und PVC-frei.

Cockpit-Pack – Schnellzugriffs-Tasche Bikepacking


Das Cockpit-Pack eignet sich ideal, um auch während der Fahrt schnell auf das Handy oder einen kleinen Snack zugreifen zu können. Die Anbringung der nur 82 Gramm leichten wasserdichten Tasche erfolgt über haftstarke Klettbänder auf dem Oberrohr und am Steuer- oder Sitzrohr. Die Positionierung ist an beiden Stellen problemlos möglich.
Dank der Innenversteifung ist die Tasche auch mit einer Hand leicht zu öffnen und bewahrt zudem jederzeit ihre Form. Was sich im Inneren des kleinen Packs verbirgt, ist durch die große Öffnung auf einen Blick zu erfassen. Das Cockpit-Pack ist in Deutschland hergestellt und PVC-frei.

Frame-Pack Toptube – Oberrohr-Rahmentasche


Das Frame-Pack Toptube ist die Lösung für alle, die trotz Gepäckunterbringung im Rahmen weiterhin nicht auf die Mitnahme von Trinkflaschen verzichten möchten. Ebenso ist die wasserdichte Rahmentasche ideal für alle Fullsuspension-MTB´s, deren Dämpfer den Platz im Rahmendreieck limitiert.
Durch den wasserdichten Reißverschluss erreicht die Tasche aus der Bikepacking-Serie den IP67-Standard und bewahrt damit sogar bei Flußdurchquerungen das Equipment vor einem unfreiwilligen Bad. Das Frame-Pack Toptube ermöglicht durch die 4 Liter Volumen die Unterbringung von schweren Ausrüstungsgegenständen wie
dem Zeltgestänge, Werkzeug oder Proviant innerhalb des Rahmendreiecks und verhilft damit zu einem niedrigen Schwerpunkt am Rad.

Handlebar-Pack S – Kompakte Lenkerrolle Bikepacking


Das Handlebar-Pack S ist die kompakte Lenkerrolle (Breite 400mm) für das nächste Offroad-Abenteuer mit dem Gravel-Grinder. Die wasserdichte Lenkertasche ist unverzichtbar für alle, die mit Offroad drop bars, Renn- oder Crosslenkern unterwegs sein wollen oder aber den Fokus auf die Gewichtsoptimierung legen.
Die beidseitigen Rollverschlüsse ermöglichen den Zugriff auf den Inhalt, sorgen aber auch dafür, dass alles Wichtige im Handlebar-Pack S jederzeit trocken und sauber verwahrt ist. Die Verteilung des Gepäcks und damit auch der Lasten am Rad ist durch die Gepäckrolle problemlos möglich, so können der Schlafsack und die Isomatte als leichtes aber auch großvolumiges Gepäck gut in der kleinen Lenkerrolle verstaut werden. Das Pack hat einen Durchmesser von 170mm und bietet neun Liter Volumen. Durch die geringe Breite gibt es keine Einschränkung, was die Wahl des Griffes am Lenker angeht.

Seat-Pack M – Kompakte Satteltasche

Das Seat-Pack M, kompakt und doch ganz groß, egal ob fürs Bikepacking, Microadventure oder für die nächste Tour mit dem Gravel Grinder oder MTB. Mit 11 Litern Volumen bietet die wasserdichte Satteltasche mit Rollverschluss genug Stauraum für alles, was bei deinem nächsten Abenteuer mit muss. Die Anbringung erfolgt am Sattelgestell und an der Sattelstütze. An der Sattelstütze wird lediglich ein haftstarker Klettverschluss benötigt, deshalb reichen dem Seat-Pack M sechs Zentimeter Anbringhöhe. Das Pack eignet sich daher auch ideal für kleinere Rahmengrößen, Fullys und Bikes mit absenkbarer Sattelstütze. Ein Ventil und verstellbare Gurte helfen bei einer schnellen und einfachen Kompression der Tasche nach dem Beladen. Eine robuste Innenversteifung sorgt für sicheren Transport des Gepäcks auch abseits der asphaltierten Wege. Das verstärkte Gewebe an den Kontaktstellen zum Sattel sowie Fixierungen am Sattelgestell halten das Seat-Pack M immer an der richtigen Position am Rad, zudem übernimmt die Satteltasche zugleich eine Schutzblechfunktion.

Mögliches zusätzliches Equipment

  • Immer gut für die Ordnung in den Taschen.
  • Gegen die Müdigkeit oder einfach für den Genuß: Kaffeefilter
  • Falls es doch mal mehr Ausrüstung sein muss: Rucksäcke